programmheft als pdf
donnerstag|freitag|samstag|sonntag|tägl. ausstellung

»tanz an der kante«
2.–5. oktober täglich ab 16 uhr, eintritt 5,– €
installationen, fotografie, täglich wechselnde
filme aus dem deutschen tanzarchiv köln

bistro mit kleinen speisen und getränken

matthias rodach, diessen
unter strom – installation

noah cohen, diessen
großformatige tanzfotos

britta lieberknecht, köln
muybridge-tänze s/w
videoinstallation: britta lieberknecht – tanz,
mathias schwerbrock – film
die muybridge-tänze beziehen sich auf die serienaufnahmen des menschlichen und tierischen bewegungsablaufs des fotografen ­eadweard ­muybridge.

roger kausch, münchen/großkitzighofen

terre moto – video-projektion auf der fassade

deutsches tanzarchiv, köln
durchgehende filmvorführung

es werden täglich wechselnde filme aus dem deutschen tanzarchiv köln gezeigt. das deutsche tanzarchiv köln ist eines der weltweit bedeutendsten informations-, dokumentations- und forschungszentrum für tanz mit archiv, bibliothek, videothek und museum. aus dem schier unermesslichen archiv haben wir eine auf die veranstaltungen abgestimmten auswahl von tanzdokumentationen getroffen.